Poker glossar

poker glossar

Pokerbegriffe, Glossar, Lexikon, Biographien und Definitionen. Alle Begriffe aus Texas Hold'em und Poker allgemein. Poker Glossar - Alle Begriffe die du beim Pokern kennen musst. Set. Als ein Set bezeichnet man ein 3 of a kind (Drilling), der aus einem Pocket Pair, also zwei Hole Cards gleichen Wertes, sowie einer gleichwertigen Karte. poker glossar Spin And Go Turnierformat auf PokerStars. Wenn man bereits 4 Karten derselben Farbe besitzt und noch k pop spiele Turn oder River aussteht. Wenn am Tisch ein Platz frei ist, kann ein neuer Spieler jederzeit einsteigen. Wenn man bereits vier Karten einer Farbe hat und noch die Möglichkeit hat, eine fünfte derselben Farbe zu erhalten. Dies ist der Haupt-Pot, wo alle Spieler beteiligt sind, welche bei einem All In von einem oder mehreren Spielern noch im Spiel sind. Scared-Money-Phänomen Man spielt um ungewohnt hohe Geldbeträge und spielt deswegen aus Angst schlechter als normal. Check-Raise Eine taktische Variante. Ein von David Sklansky erstelltes Konzept, welches besagt, dass man höhere Karten zum Mitgehen benötigt als wenn man erhöht. Die Karten werden aufgedeckt, wenn nicht mehr gesetzt wird, also nach dem River oder wenn zwei oder mehr Spieler All-In gehen. Top-Two Pair Man bildet mit seinen verdeckten Karten jeweils ein Paar mit der besten und der zweitbesten Karte der Gemeinschaftskarten. Tell Ein Verhalten, das einen Hinweis darauf gibt, welche Karten jemand hält.

Poker glossar - als

Die erste Erhöhung der ersten Wettrunde wird Complete genannt. Partielle Outs Auch Partial-Outs genannt, sind Karten, die einem zwar weiterhelfen, aber nicht unbedingt am Ende gewinnen. Ziel ist es, alle Gegner zum Folden zu bringen. Bankroll Das Geld, das ein Pokerspieler zum Pokerspielen verwendet. Ist bei Vierlingen z. Der Gegner wird oft als "Villain" bezeichnet. Auch die Bezeichnung für ein Turnier, bei dem es keinen Re-Buy oder Add-On gibt. Ein Spieler hat all seine Chips verloren. Ein Spieler wettet und hatte schon in der Wettrunde zuvor gewettet. Auch Belly-Buster Straight genannt. Eight or Better Bezeichnung für die Low-Wertung in einem Split-Pot Spiel, für die man sich qualifizieren muss, indem man fünf Karten hat, die vom Wert her Acht oder niedriger sind. Eine Karte in der verdeckten Hand, die höher ist als alle Gemeinschaftskarten. Diesen Denkprozess nennt man Discounten. In einem Turnier alle Chips verlieren und ausscheiden. Shootout Eine Turnierform, bei der man sich erst durch einen Sieg an einem Vorrundentisch für den Final-Table oder den nächsten Shootout-Tisch qualifizieren muss. Eine Spielsituation, bei der man schon so viel Geld in den Pot bezahlt hat, dass zocken in las vegas schon aus diesem Grund dabeibleiben muss. Eine Erhöhung eines Spielers, welcher sich in Late Position befindet. Der Spieler im Turnier, der aktuell die meisten Chips besitzt. C Call Call Down Calling Station Cap Card Dead Card removal effect Card-Removal-Effekt Cash Game Cash Out Chase Cheating Check Check Behind Check Down Check in the Dark Check raise Check-Raise Chipleader Chop Coinflip Cold Call Cold Deck Collusion Come Hand Commited Community Cards Community Pot Complete Connectivity Connectors Continuation Bet Cooler Counterfeit Covered Cowboys Crippled Crying Call Cut Cutoff. Top Bonus, höchster Anteil an Casinozockern, leichte Beute für smarte Spieler. Ein Spieler hat all seine Chips verloren. Turn mit einer schwachen Hand callen, um am Turn bzw River einen Bluff zu spielen.

Poker glossar Video

Sky Poker Glossary What is Donk Bet

Tags: No tags

0 Responses